Quo vadis, A-Jugend?

Vorschau auf die nächsten Spiele

Unsere A-Jugend steht derzeit in ihrer Gruppe auf dem zweiten Tabellenplatz, der für den Aufstieg in Kreisleistungsklasse reichen würde.

Allerdings ist es nach fünf Spieltagen verfrüht, darüber nachzudenken. Dennoch sind die nächsten beiden Spiele bereits richtungsweisend.

Am kommenden Sonntag treten die von Mathias Kelm und Robert Venker betreuten “Jungs”  um 11:00 Uhr beim aktuellen Tabellendritten – SV Teutonia Überruhr – an.

Der nächste Spieltag, der aufgrund eines spielfreien Sonntags sowie der Ansetzung dieser Spielrunde erst am 30. 11.2014 stattfindet, führt dann zum Gipfeltreffen, wenn der derzeitige Tabellenführer – Sportfreunde Niederwenigern II. – um 11:00 Uhr an der Meisenburg zu Gast ist.

Danach sind wir dann sicherlich schlauer, was den Rest der Saison angeht.