Bredeney wird grüner

Kunstrasen

Kunstrasen ist beschlossene Sache

In seiner heutigen Sitzung hat der Rat der Stadt Essen die Vorlage 1616/2016/4 (Wirtschaftsplan für die Sport- und Bäderbetriebe für das Jahr 2017), die von den Sport- und Bäderbetrieben Essen eingebracht wurde, behandelt und die Umsetzung am Abend [18:49 Uhr] beschlossen.

Das heißt, der Stadtteil Bredeney bekommt im nächsten Jahr endlich den solange herbeigesehnten Kunstrasenplatz (und noch ein bißchen mehr…)! Nutznießer der Ertüchtigung des in die Jahre gekommenen Sportplatzes an der Meisenburgstr. sind natürlich wir als Fußballverein, aber auch die Schulen und Kindergärten im Stadtteil.  :mrgreen:

Wir wissen allerdings derzeit noch nicht, wann der Umbau im nächsten Jahr beginnen wird. Zunächst einmal müssen die erforderlichen Arbeiten bzw. Gewerke ausgeschrieben werden und nach der Ausschreibungsphase dann entsprechend beauftragt werden.

Unser Vorstand ist derweil aber nicht untätig und stimmt sich bereits seit Wochen, gemeinsam mit dem Förderverein zur Verbesserung der sportlichen Infrastruktur im Stadtteil “Sport in Bredeney”, mit den Sport- und Bäderbetrieben Essen (SBE) ab. Sobald wir von dort den Termin für den Start des Umbau genannt bekommen, werden wir Sie/euch und insbesondere unsere Mannschaften unverzüglich informieren, da diese ja auch beim Trainings- und Spielbetrieb betroffen sind.

Es gibt noch viel zu tun. Der Vorstand ist natürlich schon mit “tausend Fragen” unterwegs und hat nichts anderes mehr im Sinn.

Aber jetzt lasst uns erst einmal feiern! Der Weg ist nicht mehr das Ziel, sondern wir biegen langsam in die Zielgerade ein!  😀

Der Süden bebt…