Bericht zur JHV 2016

Mitgliederversammlung am 27. Mai 2016

Am gestrigen Freitagabend fand die diesjährige Jahreshauptversammlung, zu der der Vorstand fristgerecht eingeladen hatte, im Vereinsheim am Sportplatz Meisenburgstr. statt.

Leider haben auch in diesem Jahr erneut nur relativ wenige Mitglieder den Weg zum Versammlungsort gefunden. Hier hätte sich der Vorstand sicherlich über mehr Zuspruch gefreut, da die Mitgliederversammlung das zentrale willensbildende Organ eines Vereins ist. Dennoch war die Jahreshauptversammlung satzungskonform beschlussfähig.

Nach dem Jahresbericht des Vorstands zur sportlichen und finanziellen Situation des Vereins, der auch eine ausführliche Stellungnahme zum Integrationsprojekt beinhaltete, sowie dem anschließenden Bericht der Kassenprüfer wurde der “alte” Vorstand entlastet.

Bei der Neuwahl des Vorstands stellten sich die bisherigen Vorstandsmitglieder Roger Jaworski und Udo Rosenbaum aus persönlichen Gründen für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. Die Versammlung wählte daraufhin folgende Mitglieder in den neuen Vorstand von Fortuna Bredeney:

Vorstand

Geschäftsführer Michael Johimski
1. Kassierer Holger Adam
2. Kassierer Thomas Diesner
Sportlicher Leiter Frank Tillmann
Jugendleiter Björn Bree*

.

V.l.n.r.: Michael Johimski, Frank Tillmann, Björn Bree Auf dem Bild fehlt Thomas Diesner
V.l.n.r.: Michael Johimski, Frank Tillmann, Björn Bree
Auf dem Bild fehlt Thomas Diesner

Holger Adam bedankte sich im Namen des neuen Vorstands von Fortuna Bredeney bei den “alten” Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit, eine in der heutigen, schnelllebigen Gesellschaft nicht mehr selbstverständliche Aufgabe.

Sowohl Roger Jaworski, bis dato seit mehr als einem Jahrzehnt in verantwortlicher Position bei Fortuna, als auch Udo Rosenbaum haben sich selbstverständlich bereit erklärt, den neu gewählten Vorstand solange wie nötig zu unterstützen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten. .

.

.

*Hinweis: Der Jugendleiter wird in der Jugendversammlung gewählt und vertritt die Jugendabteilung im Gesamtvorstand.