AH: Turniersieg in Heisingen

Famoser Auftritt unserer “Jungs”

Beim Altherren-Kleinfeldturnier des Heisinger SV am Samstagnachmittag (05.07.2014) legte unsere Altherrenmannschaft einen starken Auftritt hin.

In der Vorrunde gewann sie drei Spiele gegen SG Kupferdreh-Byfang, Heisinger SV II und “Pizzi All Stars” bei einem Unentschieden gegen gegen den SV Burgaltendorf.

Mit zehn Punkten zog man somit als Gruppenerster in Endspiel ein. Hier traf unsere Truppe dann auf TuS Holsterhausen. Auch das Endspiel bereitete den Fans viel Freude, da dieses mit 3:1 gewonnen wurde.

Neben dem überragenden Ramon W., der sich mit fünf erzielten Toren auch noch – so weit ich weiß – die Torjäger-Kanone sichern konnte, muss man unserem “Goalie” Rudi K. noch ein Riesenkompliment aussprechen, wobei Rudi ja nicht wirklich ein Riese ist. Dennoch stellt er sich mit seinen gefühlten 85 Jahren immer wieder zur Verfügung, wenn Not am Mann ist – danke, Rudi.

Übrigens haben sich alle Feldspieler bis auf eine Ausnahme in die Torschützenliste eintragen können. Aber wir wollen ja hier nicht verraten, wer es nicht geschafft hat. Oder, Holger?

P.S.: Wer hat denn – neben der Siegprämie – eigentlich den Sieger-Pokal mit nach Hause genommen? 🙂

 AH_2014-07-05_Turnierplan