Fortuna II. gewinnt erstes Testspiel

Eine Woche nach dem Trainingsauftakt gewann unsere neuformierte II. Mannschaft heute Vormittag ihr erstes Testspiel bei DJK TuS Holsterhausen II. mit 1:4 (1:1).

Die Tore für Bredeney erzielten Wolfgang Dymala, der den Ball – nach einem Hammer seines Bruders Markus Dymala – in der 13. Spielminute nur noch über die Linie befördern musste, da der gegnerische Torwart nicht mehr vernünftig abwehren konnte. Holsterhausen konnte allerdings bereits in der 22. Minute den Ausgleich erzielen, da die Bredeneyer Defensivabteilung zu weit aufgerückt war und sich dadurch auskontern ließ.

Nach der Pause ging das interessante Testspiel, welches aufgrund der hohen Temperaturen viel Kraft kostete, munter weiter. Patrick Dehn erzielte den zweiten Bredeneyer Treffer in der 50. Spielminute nach feiner Vorarbeit von Markus Dymala. In der 55. Minute verhinderte dann Dennis Janscheidt mit einer sensationellen Parade (siehe Fotos, die wir später noch nachliefern werden) den möglichen Ausgleich. In der 78. Minute bediente Markus Dymala dann Marc Nern, der sich dafür mit dem dritten Bredeneyer Treffer bedankte.

Am vierten Bredeneyer Tor war Markus Dymala aunahmsweise mal nicht beteiligt, da Dennis Peter einen Kopfball – nach einer Ecke von Marc Nern – in der 82. Spielminute in die rechte Ecke platzierte und somit für den Endstand sorgte.

Fazit: Da müssen wir mal den Trainer fragen.  😉

Ach ja, einen Hinweis haben wir noch: Das Beitragsfoto ist (noch) nicht das offizielle Mannschaftsfoto. Dieses wird erst in den nächsten Wochen erstellt, wenn der neue Trikotsatz bereitsteht und auch alle Spieler “an Bord” sind.

Fortuna II. am 15.07.2018