Zittern um den Klassenerhalt

Alles, nichts oder…

[countdown id=”50969″ show_venue=”1″ show_league=”1″ align=”none”]

Morgen Nachmittag geht es beim letzten Saisonspiel unserer I. Mannschaft um den Klassenerhalt in der Kreisliga A!

Die Ausgangssituation ist nicht ganz so einfach, denn ggf. reicht selbst ein Sieg nicht für den direkten Klassenerhalt. Sollte TuS Holsterhausen morgen – wider Erwarten – aus der Bezirksliga absteigen, so müssten in der Kreisliga A (Süd) vier Mannschaften runter.

Aber bevor das große Rechnen beginnt, sollte Fortuna erst einmal die Hausaufgaben machen und das Spiel gegen die SG Werden 80 gewinnen. Nach der unglücklichen Niederlage im Hinspiel geht das Team von Trainer Michael Posenau zudem mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch in dieses letzte Spiel.

TabelleDa das Torverhältnis in den Kreisligen nicht zählt, lohnt sich auch ein Blick nach Kray (Sportplatz Schönscheidtstr.), wo der Sprtverein Kray 04 auf den Sportverein Leithe 19/65 trifft. Sollte nach diesem Spiel Kray weniger Punkte als Bredeney auf dem Konto verbuchen, so wäre der Klassenerhalt an der Meisenburg geschafft. Bei gleichem Punktestand kommt es halt, wie bereits beschrieben, auf das Ergebnis in Holsterhausen an.

Über die dritte Konstellation denken wir jetzt aber nicht nach.

Auf geht’s, Bredeney! Pflügt die Asche ein letztes Mal um und lasst den Süden beben…