B-Jugend: News z. Top-Spiel

07.03.2014

Debüt 2014 für Top-Knipser!

Am 15. Spieltag soll es wohl sein!

Der im Winter verpflichtete Top-Knipser M. Materna wurde Medienberichten zufolge von Trainer Venker für den Liga-Hammer gegen ETB nominiert. Es wäre sein erster Einsatz für die Fortuna in diesem Jahr, sollte er aufgestellt werden. Materna selbst gibt sich zuversichtlich: “Ich denke Robert wird nicht um einen Einsatz von mir herumkommen. Außerdem hab ich in den letzten 3 Trainingseinheiten mein Bestes gezeigt und Vollgas gegeben. Ich freue mich jedenfalls auf das Spiel, selbst wenn ich nur eingewechselt werde!”

Neben Materna wird höchstwahrscheinlich auch Hüwels sein Comeback geben. Der letztens mit einer Handverletzung außer Gefecht gesetzte Flügelflitzer soll nach Angaben des Mannschaftsarztes wieder voll einsatzbereit sein. Nach seiner Verletzung vor 3 Wochen sagte er: “Ich werde Alles geben um so schnell wie möglich wieder am Ball zu sein! Hoffentlich kann ich der Mannschaft bald wieder mit meinem Fußballspiel behilflich sein.”

——————————————————————————————————————————-

06.03.2014

Verletzungspech in Bredeney!

Nach der Genesung des lang vermissten Innenverteidigers Guyenz fällt ein weiterer Spieler der B-Jugend aus! Nordmann hatte während der heutigen Trainingseinheit wieder Schmerzen an seiner Ferse. Dies ist ein herber Rückschlag für die Truppe aus Bredeney, da sich das Lazarett gerade zu lichten schien. Aussenverteidiger Mathew äußerte sich besorgt: “Wir wissen noch nicht was er genau hat. Hoffentlich kann er nächste Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen!”

Nordmann hatte zum wiederholten Male das Training mit schmerzverzerrtem Gesicht abgebrochen. “Tut sch… weh!”, war sein Kommentar auf die Frage, was mit ihm los sei. Für das Spiel am Samstag gegen ETB wird er wahrscheinlich nicht zur Verfügung stehen. Trainer Robert Venker sieht das gelassen: “Es tut mir leid, dass er wieder aussetzen muss! Allerdings haben wir einen breit besetzten Kader mit Topspielern. Zur Not könnte auch ein Spieler der C-Jugend die Lücke im Mittelfeld schließen.”